So Finden Cbd Blüten Ihren Weg Zu Dir 1536χ1000

Flower-Facts: So finden CBD Blüten ihren Weg zu dir

Die Hanfpflanze ist die älteste bekannte Nutzpflanze der Welt. Ihre Beliebtheit ist unter anderem auf ihre Vielfältigkeit zurückzuführen. Schließlich kommt Hanf nicht mehr nur in der Textil- und Seilwirtschaft zum Einsatz, sondern vermehrt auch in der Kosmetik-, Wellness- und Wellbeing-Branche. Hanf, ein echter Tausendsassa!

Auch wir von Tom Hemp’s lieben und leben den Lifestyle, der sich rund um den Hanf und seinen natürlichen Inhaltsstoff CBD etabliert. In unserem Shop findest du eine große Auswahl abwechslungsreicher CBD Produkte, die es ohne die Hanfpflanze nicht gebe. Bestes Beispiel: unsere vielfältigen CBD Blüten. Aber woher kommen diese überhaupt?

Woher CBD Blüten stammen und was sie ausmacht

Bei CBD Blüten handelt es sich um die Knospen der Hanfpflanze. In der Hanfpflanze kommen über 100 Cannabinoide vor, von denen das pyschoaktive THC sowie das nicht berauschende CBD mitunter die bekanntesten sind.

Welches Cannabinoid in welcher Konzentration vorliegt, ist je nach Pflanzensorte genetisch vorgegeben. Der Nutzhanf, der in Deutschland und in der EU angebaut wird, besitzt lediglich einen minimalen THC Gehalt unter 0,2 %. Umso höher fällt hingegen der CBD Anteil aus. Am höchsten ist die CBD Konzentration in den Blüten.

Vom Anbau bis zum Abpacken: Ein kleines Saatkorn blüht auf

Du möchtest CBD Blüten bequem online oder in einem unserer zahlreichen Tom Hemp’s Shops kaufen? Hier erfährst du, welchen Weg die Blüten zurücklegen – vom Saatkorn bis zur Flower in der Tüte.

Phase 1: Die Anmeldung

Der Hanfanbau ist in Deutschland an bestimmte Bedingungen geknüpft. Anders als beim Cannabisanbau ist zwar keine Lizenz notwendig. Allerdings müssen landwirtschaftliche Betriebe den Anbau von Hanfpflanzen bei der Behörde anmelden. Zuständig hierfür ist die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). Der EU-Sortenkatalog gibt zudem vor, welche Hanfsorten zu gewerblichen Zwecken in der EU angebaut werden dürfen.

Ehe mit dem Anbau begonnen werden kann, muss zunächst der Nutzen des Hanfs festgelegt sein. Sollen lediglich die Samen geerntet oder die Fasern der Pflanze weiterverarbeitet werden? Oder wird der Nutzhanf für die Lebensmittelbranche oder die Produktion von CBD Produkten verwendet? Abhängig davon ist eine geeignete Nutzhanfsorte auszuwählen.

Phase 2: Der Anbau

Hanf-Saatgut ist äußerst frostempfindlich. Daher findet die Aussaat meist in den Frühjahrsmonaten April oder Mai statt. Um die auf dem Feld heranwachsenden Pflanzen vor Schäden durch Wind und Wetter zu schützen, werden sie für gewöhnlich mit einer Folie abgedeckt. Auch die Anzucht im Gewächshaus oder in modernen Indoor-Anlagen ist möglich.

Damit der Hanf ungestört wachsen kann, muss der Boden frei von Unkraut sein. Dank ihrer tief schlagenden Wurzeln wird die Pflanze optimal mit allen wichtigen Nährstoffen aus dem Erdreich versorgt.

Phase 3: Die Kontrolle

Mit der Anmeldung des Hanfanbaus ist es für die Landwirte nicht getan. Auch eine Dokumentation und Berichterstattung an die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung sind während der Wachstumsphase notwendig.

Sobald die Pflanzen erste Blüten austreiben, ist in jedem Fall eine Meldung an die Behörde fällig. Geprüft wird dann, ob der angebaute Hanf den zulässigen THC Gehalt nicht überschreitet. Dies ist Voraussetzung, um anschließend die Ernte einfahren zu dürfen.

Phase 4: Die Ernte

Auf dem Feld wachsende Hanfpflanzen bilden ihre Blüten nach der Sommersonnenwende Mitte Juni aus. Werden die Pflanzen im Gewächshaus oder einer Anlage gezüchtet, kann das Wachstum manipuliert und somit beschleunigt werden. Hierzu wird den Pflanzen das Licht gezielt entzogen und anschließend wieder bereitgestellt. Dieses Vorgehen ermöglicht eine mehrmalige Hanfernte im Jahr.

In der Natur erfolgt die Ernte der Blüten im Herbst. Um die begehrten CBD Blüten zu ernten, wird in der Regel auf fleißige Handarbeit gesetzt. Die CBD Blüten werden behutsam vom Rest der Pflanze abgelöst, ohne dabei Schaden zu nehmen, und anschließend an der Luft getrocknet.

Phase 5: Die Verpackung

Ab geht’s in die Verpackung und auf schnellstem Weg zu dir. Bei Tom Hemp’s gibt’s CBD Blüten wie die Sorte Northern Lights entweder im luftdichten Glas oder dem wiederverschließbaren Ecobag. In beiden Fällen sind die Buds optimal vor äußeren Einflüssen geschützt, damit sich ihr Aroma möglichst lange hält.

Du willst oder kannst dich nicht für eine Sorte entscheiden? Wie gut, dass du das bei Tom Hemp’s auch nicht musst. Der einzigartig zusammengestellte Bud-Mix Small Friends beinhaltet alles, was die Herzen wahrer CBD Fans höherschlagen lässt. Kleine CBD Blüten jeglicher Couleur. Von erdigen Noten bis hin zu fruchtigen Highlights ist hier für jeden etwas dabei!

Welche verschiedenen CBD Blüten gibt es?

Welche Hanfsorten in Deutschland angebaut werden dürfen, bestimmt der EU-Nutzhanfsorten-Katalog. Derzeit sind darin über 70 EU-zertifizierte Sorten gelistet. Regelmäßig kommen neue Sorten hinzu, andere werden aufgrund ihrer Überschreitung des zulässigen THC Grenzwertes wieder gestrichen.

Natürlich stammen auch die CBD Aromablüten Purple Berry von Tom Hemp’s oder unsere CBD Aromablüten Amalfi Lemon von EU-zertifizierten Nutzhanfsorten. Alles vollkommen pestizid- und herbizidfrei, versteht sich!

Welche Sorten haben einen hohen CBD Gehalt?

Der CBD Gehalt von CBD Blüten ist in der Genetik der jeweiligen Mutterpflanze verankert. Wünschst du dir das maximale CBD Erlebnis, solltest du unbedingt unsere aromatischen CBD Flowers Gorilla Glue kennenlernen. Starke 10 % CBD warten auf dich!

Ist CBD Gras in Deutschland legal?

Das Cannabidiol CBD ist ein natürlicher Inhaltsstoff der Hanfpflanze, der anders als THC keine berauschende Wirkung besitzt. Entsprechend unterliegt CBD nicht dem Betäubungsmittelgesetz (BtMG). Solange CBD Blüten und sonstige CBD Produkte den zulässigen THC Grenzwert von 0,2 Prozent nicht überschreiten, sind sie in Deutschland legal.

CBD Blüten bestellen bei Tom Hemp’s: Mix it, Baby!

Du hast Lust bekommen, dich im CBD Kosmos ein wenig umzuschauen oder auszutoben? Say no more, we get you! Bei Tom Hemp’s wird dir eine Vielfalt an CBD Blüten in höchster Qualität geboten.

Als Anfänger kannst du dich mit relaxten Blends herantasten. Zwischen 2 und 4 Prozent CBD Anteil sind für den Start perfekt. Darf’s ein bisschen mehr sein? Der bunte Blüten-Mix Small Friends macht’s möglich. Er beinhaltet alle CBD Flowers von Tom Hemp’s und ist damit der ideale Begleiter für deine CBD Experience!

CBD Blüten Harlequin X Cheese
Tom Hemp's

CBD Blüten Harlequin X Cheese

Ausführung Wählen Ab 9,00
Small Friends CBD BLÜTEN
Tom Hemp's

Small Friends CBD BLÜTEN

Ausführung Wählen 23,00
Th Products 680x850 Meerjane Green
Tom Hemp's

CBD BLÜTEN MEERJANE 2.0

Ausführung Wählen Ab 25,00

FAQ

Wer darf Hanf in Deutschland anbauen?

Der Anbau von Nutzhanf in Deutschland ist landwirtschaftlichen Betrieben ohne erforderliche Genehmigung gestattet. Allerdings muss eine fristgerechte Anmeldung des Anbaus erfolgen und in der EU zugelassenes Saatgut verwendet werden.

Wo kannst du qualitative CBD Blüten kaufen?

CBD Produkte mit einem THC Gehalt unter 0,2 Prozent sind in Deutschland legal. Bei Tom Hemp’s findest du eine große Auswahl. Unsere Produkte sind allesamt EU-zertifiziert und von höchster Qualität.

Was macht die „Small Friends“ von Tom Hemp’s so besonders?

Mit den „Small Friends“ von Tom Hemp’s sicherst du dir einen bunten Bud-Mix aus kleinen CBD Blüten. In jeder Packung erwartet dich eine vielseitige Blüten-Mischung mit kräftigen Aromen.

Wie bleiben CBD Buds möglichst lange haltbar?

CBD Blüten können mit der Zeit an Aroma verlieren. Um dies so gut es geht zu vermeiden, solltest du deine Buds in jedem Fall luftdicht und vor UV-Licht geschützt aufbewahren. Vermeide außerdem hohe Temperaturen über 20 °C.

0
0
Hinzugefügt
Zum Warenkorb
whats app