CBDictionary

Terpene

Sogenannte Terpene tauchen im Kontext von CBD Produkten immer wieder auf. Terpene kommen als natürliche, organische Verbindungen vor und sind wichtige Bestandteile einer Vielzahl von Pflanzen, beispielsweise Eukalyptus, Pfefferminz, Lemongras, Zitronenbaum, Thymian aber eben auch Cannabis, die zu deren Geschmack, Geruch und Farbe beitragen. In Cannabispflanzen gibt es eine große Anzahl von Terpenen, sogenannte Cannabis Terpene, denen verschiedenste therapeutische Eigenschaften nachgesagt werden. In der Cannabisblüte heißt es, dass sie die Wirkung der Cannabinoide verstärken oder beeinflussen – und so die medizinische Gesamtwirkung ausmachen können. Die bislang nicht sehr umfangreich erforschten Cannabis Terpene werden immer wieder im Zusammenhang mit medizinischem Nutzen genannt. Sie gelten als wichtige Bausteine für viele Pflanzen sowie ätherische Öle, man kann sie in Parfums und Duftmitteln finden, außerdem werden sie im Bereich der Aromatherapie eingesetzt. Die Tom Hemp’s Produkte enthalten unterschiedliche Cannabis Terpene, die verantwortlich für die verschiedenen Aromen und Geruchsnoten sind.

Zurück
BIST DU ÜBER 18 JAHRE ALT?
BIST DU ÜBER 18 JAHRE ALT?
0