CBDictionary

Was ist Haze?

Für CBD Fans ist die Welt nicht einfach nur grün. Über 18.500 Cannabissorten sind weltweit bekannt und stellen eine abwechslungsreiche Grundlage für Genuss und Nutzern dar. Eine der bekanntesten und beliebtesten Sorten ist Haze. Warum, fragst Du dich? Die Antwort steckt vermutlich in ihrem hohen THC-Gehalt.

Das Original Haze hat seine Wurzeln im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien. Der Legende nach ist es auf die Haze-Brothers R. Haze und J. Haze zurückzuführen. Diese sollen in den 1960er- und 1970er-Jahren eine reine Sativa-Sorte aus Mexiko mit einer kolumbianischen Cannabissorte gekreuzt haben. Die weiblichen Pflanzen, die aus dieser Fusion hervorgingen, kreuzten sie im Anschluss mit einer männlichen Landrasse aus Thailand. Und voilà: Es entstand eine Cannabissorte, die heute sämtliche Cannabisseure vor Begeisterung durchdrehen lässt.

Original Haze in seiner reinsten Form zu erhalten, ist heute schier ein Ding der Unmöglichkeit. Meist werden Hybridsorten angeboten, welche sich aus Sativa und Indica zusammensetzen. Dabei ist der Sativa-Anteil stets dominant. Der Vorteil von Haze: Die Wirkung spielt sich in erster Linie zerebral ab und hat kaum Einfluss auf das körperliche Befinden. Antriebsloses Herumlungern ist demnach nicht zu befürchten.

Während Haze für Cannabisseure eine wahre Freude ist, stellt es Grower zum Teil vor große Herausforderungen. Denn der Anbau der beliebten Cannabissorte ist keinesfalls einfach. Im Vergleich zu anderen Sorten lassen sich Haze-Blüten überdurchschnittlich viel Zeit. Die Wachstumsperiode kann bis zu 16 Wochen betragen. Außerdem ist eine hohe Umgebungstemperatur notwendig, um ertragreiche Ernten einfahren zu können. Fühlt sich die Pflanze wohl, wächst sie enorm hoch und bildet neben langen, dünnen Blättern grüne Knospen mit orangefarbenen Haaren aus.

Selbstverständlich lassen sich aus den Pflanzen nicht nur beliebte Haze-Sorten wie Super Lemon Haze, Amnesia Haze oder Haze Berry gewinnen. Für alle CBD Fans unter euch haben wir beispielsweise unsere CBD Sorte Alien Haze kreiert. Mit 5 – 7 % hat diese reichlich CBD Power zu bieten!

Und auch in puncto Aroma musst Du mit CBD Haze-Sorten natürlich keine Abstriche machen. Im Gegenteil! CBD Haze trumpft mit sämtlichen Aromen auf, wie sie auch in seiner THC-haltigen Schwester zu finden sind. Volltreffer!

0
whats app