Dropper With Beauty Product For Skincare Routine Over Neutral Background.

Deine ideale CBD Dosierung: Vor- und Nachteile von CBD Öl, CBD Kapseln und Co.

Von CBD Ölen über Kapsel bis hin zu Kristallen: Der grüne Kosmos von CBD könnte im Bezug auf die Darreichungsformen nicht vielfältiger sein. Einem Einsteiger erleichtert die große Auswahl die Entscheidung allerdings nicht wirklich. Wer jedoch einmal genauer hinsieht, dem wird schnell klar, welches Produkt zu den eigenen Bedürfnissen passt.

 

CBD Öl

Die populärste und gleichzeitig beliebteste Form von Cannabidiol in Deutschland ist das CBD Öl. Hierbei wird das CBD, welches meistens anhand von einer Co2 Extraktion bei bestimmter Temperatur und Druck von der Hanfpflanze gelöst wird, mit einem gesunden Speiseöl vermischt. Dabei handelt es sich häufig um Hanfsamenöl. Aber auch Kokos- oder Olivenöl wird gerne zur Herstellung von CBD Öl verwendet. Das Öl erleichtert dem Körper die CBD Dosierung aufzunehmen. Die Qualität der Produkte unterscheidet sich teilweise sehr stark. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass bei der Wahl des Herstellers zum einen auf Sicherheits- und Qualitätsstandards geachtet wird. Bei der Herstellung von CBD Öl von Tom Hemp’s wird nur auf EU-zertifizierter Nutzhanf zurückgegriffen. Zum anderen sollte man auch auf die CBD Dosierung ein Auge werfen: Je nach Hersteller und Preis ist eine unterschiedliche Menge Cannabidiol in einem Fläschchen enthalten. Ein Blick auf das Etikett sollte im Regelfall Abhilfe verschaffen. Für die Einnahme von Cannabidiol durch Öl spricht vor allem die einfache Anwendung. Für alle die einen konstanten Konsum planen ist diese Form ideal. Die antioxidative CBD Wirkung macht Cannabidiol zu einem guten Nahrungsergänzungsmittel. CBD Öl von Tom Hemp‘s ist für Veganer geeignet. Contra: Ein akutes Anliegen kann durch den relativ langen Wirkungseinsatz nicht gelindert werden.

CBD Kapseln

Bei der Einnahme von CBD Kapseln besticht die exakte CBD Dosierung. Wer viel unterwegs ist, den nussigen Geschmack von Hanföl nicht mag oder in den Urlaub fährt, hat mit CBD Kapseln eine flexible Lösung gefunden. Veganer und Vegetarier sollten unbedingt auf die Ummantelung achten, da diese in manchen Fällen nicht rein pflanzlich sein könnte (Stichwort: Gelatine). Die CBD Wirkung setzt im Gegensatz zum Öl etwas verspätet ein, da sie sich im Bauch erst auflösen müssen. Contra:  Wer Probleme mit dem Schlucken von Tabletten oder Pillen hat, sollte auf eine andere CBD Dosierung zurückgreifen. Zudem sollte bei der Einnahme von CBD Kapseln immer ausreichend Flüssigkeit zugeführt werden.

CBD Blüten

Die wohl natürlichste Form von Cannabidiol – CBD Blüten sind ein unbehandeltes Naturprodukt. Oft werden CBD Blüten auch als Aromablüten vertrieben. Die Blüten sind in Deutschland legal, allerdings dürfen sie den Grenzwert von 0,2% THC nicht überschreiten. Ein enormer Vorteil dieser Darreichungsform ist, dass die CBD Wirkung durch das Inhalieren besonders schnell einsetzt. Allerdings sollte dieser Vorgang mit Hilfe eines Vaporizers geschehen, das Rauchen schadet der Lunge. Für diejenigen, die sich näher mit Cannabidiol beschäftigen und vielleicht sogar ihre eignen Produkte herstellen wollen, eignet sich diese Form besonders gut. Contra: Zwar setzt die CBD Wirkung bei dieser Form schnell ein, es ist aber zum gesunden Konsum auch ein kostenintensiver Vaporizer vorauszusetzen.

CBD Kristalle

Die reinste Form von Cannabidiol sind CBD Kristalle. Der Wirkstoff Cannabidiol wird isoliert und ungelöst verkauft. Vor allem für diejenigen interessant, die an chronischen Schmerzen leiden und eine kontinuierliche Therapie vorhersehen, da das Preis-Leistungsverhältnis meistens am besten ist. CBD Kristalle können zur Herstellung von eigenen CBD Ölen verwendet werden. Ein großer Vorteil hierbei ist, dass selbst bestimmt werden kann wie hoch die CBD Dosierung ist. Contra: Die Kristalle sind eher für erfahrene CBD Konsumenten und nicht für Neulinge geeignet, da die CBD Dosierung in eigener Verantwortung liegt.

CBD Cremes

In Drogerien und Apotheken werden Kosmetika, die mit einer CBD Dosierung versehen sind, zunehmend beliebter. Die entzündungshemmende CBD Wirkung kann bei akuten Hauterkrankungen oder Reizungen Linderung verursachen. Zudem ist Cannabidiol bei der äußerlichen Anwendung nahezu frei von Nebenwirkungen. Als Massageöl oder Tagescreme kann Cannabidiol so auch bei empfindlicher Haut problemlos angewendet werden. Contra: Bei Kosmetika ist es ratsam auf das Etikett zu achten, da einige Hersteller ihre Cremes und Co. lediglich als CBD Produkt deklarieren. Die geringe CBD Dosierung in manchen Produkten kann allerdings keinen gewünschten Effekt hervorrufen.

 

Generell ist die Szene sehr kreativ und lässt sich immer wieder Produktneuheiten einfallen. Etwas exotischer sind beispielsweise CBD Badekugeln oder Zäpfchen. Am Ende entscheidet jeder für sich welche Darreichungsform von Cannabidiol am besten zu einem passt. Die vielseitigen, positiven Effekte hingegen bleiben, ganz unabhängig von der Darreichungsform, bei hochwertigen CBD Produkten bestehen.

BIST DU ÜBER 18 JAHRE ALT?
BIST DU ÜBER 18 JAHRE ALT?
0